Führungen durch unsere ManufakturGuided Tours - English

 

Unsere kleine Essigmanufaktur stellt mit seiner Unterbringung in einem alten Bauernhaus der Oststeiermark aus dem Jahre 1799 sowohl ein optisch, wie auch kulinarisch ein sehr genussvolles Ausflugsziel dar.

Aus diesem Grund haben wir nach einiger Zeit auch beschlossen, Führungen anzubieten und unsere Besucher in den Werdegang eines qualitativ herausragenden Spezilitätenessigs Einblick zu gewähren. Auf Grund unserer Ernte- und Verarbeitungsweisen, sowie unserer Lage in der Naturparkregion Almenland und als Nachbartal des Naturparks Pöllauer Tal, erfahren Sie auch viel Wissenswertes über unsere naturbelassene Bewirtschaftungsform, über die Streuobstwiesen der Region, die Biodiversität und Ursprüglichkeit unserer unmittelbaren Umgebung.

 

Kelleransicht Essigmanufaktur Oswald / Schaffer

 

Des weiteren können Sie auch die ganzen 62,5 Quadratmeter unserer Manufaktur durchschreiten und in jeden Winkel blicken. Im Foto dargestellt sehen Sie den Produktionskeller unserer Essigmanufaktur.

Auch dieses Jahr können Sie uns sowohl als Individualbesucher, als Gruppe oder auch als Besucher mit der Genusscard oder der Steiermarkcard erleben.

Genauere Informationen zu den angebotenen Card-Programmen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Menüpunkten.

 

Generell bieten wir im Zeitraum von 1.3. bis 31.10. jeweils Mittwochs und Samstags um 10:30 und 14:00 Uhr Führungen durch unsere Essigmanufaktur an, die Sie ohne Voranmeldung besuchen können.

Die ca. 1,5 Stunden dauernde Führung beinhaltet auch eine Verkostung unserer Spezialitätenessige.

Sie können an unseren Führungen zum Preis von € 5,00 pro Person (unter 6 Jahren kostenlos) sehr gerne teilnehmen.

 

Sollten Sie einen Gruppenbesuch planen (6 bis etwa 50 Personen - Dauer rund 1,5 - 2 Stunden, Preis pro Person 5 Euro), so bitten wir vorab, wie unter dem Menüpunkt Öffnungszeiten / Kontakt angegeben, um eine telefonische Reservierung - in diesem Fall sind auch Führungen zu anderen Zeiten möglich.

Gruppenführungen ohne vorherige telefonische Anmeldung können wir aus organisatorischen Gründen leider nicht durchführen. Bei einer größeren Personenanzahl unterteilen wir diese in zwei Gruppen, damit Sie ihre Führung mit allen Sinnen genießen können.