Hirschmedaillons in Rahmsauce

 

Zutaten für 2 Personen:

40 dag Hirschmedaillons
200 ml Schlagobers
6 EL Sauerrahm
1 EL Preisselbeeren
1 EL Sonnenblumenöl
3 EL Apfel - Hagebuttenessig
Salz
Pfeffer
Maizena

Die Hirschmedaillons gut abtrocknen und sollten welche vorhanden sein, alle Sehnen entfernen. Im Sonnenblumenöl beidseitig scharf anbraten, salzen und pfeffern und danach aus der Pfanne nehmen und wegstellen.
In den noch warmen Bratensaft den Sauerrahm und das Schlagobers einrühren, den Apfel - Hagebuttenessig beimengen und wiederum  mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Hirschmedaillons in die Sauce einlegen und bei geringer Hitze ziehen lassen bis das Fleisch den gewünschten Gargrad erreicht hat.
 
Danach das Fleisch herausnehmen und die Sauce mit Maizena eindicken, sollte dies noch nötig sein.

Das Fleisch mit den Preisselbeeren und der Sauce übergossen anrichten, dazu passen wunderbar Spätzle oder Bandnudeln.